Ausbildungsplatz
© fotolia

Die „Allianz“ setzt sich dafür ein, dass ein ausreichendes Angebot an betrieblichen Ausbildungsplätzen zur Verfügung steht und freie Ausbildungsplätze sichtbar gemacht werden.

JOBSTARTER - Für die Zukunft ausbilden:
www.bmbf.de/de/jobstarter-fuer-die-zukunft-ausbilden-1072.html

Flyer „Kurs setzen Richtung Wunschberuf“ (PDF, 552KB)

Ausbildungsvermittlung:
www.arbeitsagentur.de

Ausbildungssuche:
www.arbeitsagentur.de

JOBBÖRSE der Arbeitsagentur:
jobboerse.arbeitsagentur.de/

IHK-Lehrstellenbörse:
www.ihk-lehrstellenboerse.de

KOFA - Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung als zentraler Ansprechpartner für kleine und mittlere Unternehmen:
www.kofa.de

Zur Vermittlung von möglichst vielen Jugendlichen in eine betriebliche Ausbildung und die Besetzung von möglichst vielen betrieblichen Ausbildungsplätzen, vereinbarten die Allianzpartner eine Vorgehensweise in vier „Wellen“:
„Vier-Wellen-Papier“ der Allianz für Aus- und Weiterbildung (PDF, 122KB)

Die Allianzpartner haben dazu bereits zahlreiche Maßnahmen ergriffen:

Maßnahmen der Allianz-Partner zur Umsetzung des 4-Wellen-Papiers 

Das  Bundesministerium für Bildung und Forschung verstärkt seine  Werbe- und Media-Maßnahmen der Informationskampagne „Du + Deine Ausbildung = praktisch unschlagbar!“ (Plakatierungen, Social Media-Aktivitäten) in den Zeiträumen der vier Vermittlungswellen innerhalb des Ausbildungsjahres.

Die Bundesvereinigung Deutscher Arbeitgeberverbände wirbt aktiv bei ihren Mitgliedsunternehmen und –branchen darum, die Chancen der Nachvermittlung zu nutzen, um noch freie Ausbildungsplätze zu besetzen. Dies geschieht per Rund-schreiben sowie in den bildungspolitischen Gremien der Organisation.

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag hat sich 2016 in allen vier Wellen mit zahlreichen Aktionen engagiert. Eine ausführliche Übersicht ist hier zu finden:

http://www.dihk.de/ressourcen/downloads/ihk-aktivitaeten-allianz-2016.pdf/at_download/file?mdate=1473689775353

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks hat sich mit umfangreichen Maßnahmen und Aktivitäten an der Umsetzung des Vier-Wellen-Papier beteiligt. Eine Zusammenstellung der Maßnahmen des Handwerks im Rahmen der Ausbildungsallianz 2015 ist abrufbar unter:
https://www.zdh.de/fileadmin/user_upload/themen/Bildung/Allianz/Allianzbroschuere_des_Handwerks_2015.pdf

Der Bundesverband der Freien Berufe kooperiert in allen vier Wellen eng mit der Bundesanstalt für Arbeit.

Ausbildungsportal der Bundesrechtsanwaltskammer:
http://www.recht-clever.info/

Ausbildungsportal der Bundesteuerberaterkammer:
http://www.mehr-als-du-denkst.de/