Kurz vor Ausbildungsbeginn 2021 haben Unternehmen bei der passgenauen Besetzung so viel offene Ausbildungsangebote gemeldet wie noch nie. Ebenso ist vielen Bewerberinnen und Bewerber nicht bewusst, dass die Ausbildungsbereitschaft der Unternehmen im Kammerbezirk trotz der Pandemie ungebrochen ist und dass auch nach dem klassischen Ausbildungsstart der Beginn einer Ausbildung möglich ist. Daher greift die IHK Mittleres Ruhrgebiet zu einer ungewöhnlichen Maßnahme und ins Portemonnaie: Sie zahlt jedem Ausbildungswilligen eine "Kopfgeldprämie" von 50 Euro, der sich für ihr Matching registriert und erfolgreich in Ausbildung vermittelt wird. Das Besondere: Das Matching-Team der IHK Mittleres Ruhrgebiet sichtet die Anforderungen der Unternehmen, vergleicht sie neben Schulnoten und -abschlüssen auch mit den individuellen Kompetenzen der Bewerber und macht den Unternehmen einen passgenauen Bewerbervorschlag - fertig ist das Perfect Match!

Mehr Informationen zur Veranstaltung finden sie hier.