Länderbündnisse

Titel Bundesland Beschreibung
Bündnis zur Stärkung der beruflichen Ausbildung und des Fachkräftenachwuchses 2019–2022 Baden-Württemberg

Am 24. Mai 2019 wurde in Stuttgart das neue „Bündnis zur Stärkung der beruflichen Ausbildung und des Fachkräftenachwuchses 2019–2022“ unterzeichnet.

Mehr : Bündnis zur Stärkung der beruflichen Ausbildung und des Fachkräftenachwuchses 2019–2022 …
Allianz für starke Berufsbildung in Bayern Bayern

Die Partner der „Allianz für starke Berufsbildung in Bayern“ haben am 16. Oktober 2019 die im September 2014 geschlossene Allianzvereinbarung aktualisiert und fortgeschrieben.

Mehr : Allianz für starke Berufsbildung in Bayern …
Berliner Vereinbarung 2015–2020 Berlin

Die neue Berliner Vereinbarung 2015–2020 wurde in der Sonderkommission Ausbildung beim Regierenden Bürgermeister am 6. Mai 2015 beschlossen. Die Bündnispartner stellen neun konkrete Zielvereinbarungen in den Mittelpunkt, um die Situation auf dem Berliner Ausbildungsstellenmarkt verbessern.

Mehr : Berliner Vereinbarung 2015–2020 …
Brandenburgischer Ausbildungskonsens vom 5. August 2014 – Fortschreibung 2018–2020 Brandenburg

Die Partner des Brandenburgischen Ausbildungskonsenses treten im Rahmen der Sozialpartnerschaft gemeinsam für eine Aufwertung der betrieblichen Ausbildung in der Brandenburger Bildungslandschaft ein. Als Maßnahme der Fachkräftesicherung soll möglichst allen Brandenburger Jugendlichen, die ausbildungsfähig und -willig sind, ein Ausbildungsplatz angeboten werden. Der Brandenburgische Ausbildungskonsens wurde am 6. September 2018 bis zum Jahr 2020 fortgeschrieben.

Mehr : Brandenburgischer Ausbildungskonsens vom 5. August 2014 – Fortschreibung 2018–2020 …
Bremer Vereinbarungen für Ausbildung und Fachkräftesicherung 2014–2017 – Fortschreibung bis Ende 2019 Bremen

Die 28 Unterzeichnerinnen und Unterzeichner der "Bremer Vereinbarungen für Ausbildung und Fachkräftesicherung 2014 - 2017" haben am 25. März 2014 ihre bewährte Zusammenarbeit für weitere vier Jahre besiegelt. Die Vereinbarungen werden von dem Geist getragen, die duale Ausbildung im Land Bremen zu stärken und Jugendlichen den Zugang in Ausbildung zu erleichtern. Am 17. Oktober 2018 wurde von den Partnern die Verlängerung der Vereinbarungen bis Ende 2019 besiegelt.

Mehr : Bremer Vereinbarungen für Ausbildung und Fachkräftesicherung 2014–2017 – Fortschreibung bis Ende 2019 …
Aktionsbündnis für Bildung und Beschäftigung Hamburg – Hamburger Fachkräftenetzwerk Hamburg

Die Fachkräftestrategie bildet den Rahmen dafür, wichtige Instrumente zur Fachkräftesicherung zu initiieren und weiterzuentwickeln.

Mehr : Aktionsbündnis für Bildung und Beschäftigung Hamburg – Hamburger Fachkräftenetzwerk …
Bündnis Ausbildung Hessen für die Jahre 2015–2019 Hessen

Am 3. März 2015 wurde das neue „Bündnis Ausbildung Hessen für die Jahre 2015–2019“ unterzeichnet. Die Federführung für das Bündnis hat das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen.

Mehr : Bündnis Ausbildung Hessen für die Jahre 2015–2019 …
Zukunftsbündnis Mecklenburg-Vorpommern Mecklenburg-Vorpommern

Die Landesregierung hat mit den Gewerkschaften, der Vereinigung der Unternehmensverbände für Mecklenburg-Vorpommern, den Kommunalverbänden, den Kammern und der Bundesagentur für Arbeit mit einer Auftaktveranstaltung am 4. März 2019 das Zukunftsbündnis Mecklenburg-Vorpommern ins Leben gerufen.

Mehr : Zukunftsbündnis Mecklenburg-Vorpommern …
„Bündnis Duale Berufsausbildung“ (Handlungsfeld der Fachkräfteinitiative Niedersachsen) Niedersachsen

Das Bündnis Duale Berufsausbildung (BDB) wurde im Jahr 2014 begründet und ist ein Handlungsfeld der Fachkräfteinitiative Niedersachsen. Es hat zum Ziel, das duale System der Berufsausbildung zu stärken und seine Funktionsfähigkeit zu erhalten. Am 15. August 2018 wurden neue Schwerpunkte des Bündnisses beschlossen.

Mehr : „Bündnis Duale Berufsausbildung“ (Handlungsfeld der Fachkräfteinitiative Niedersachsen) …
Ausbildungskonsens NRW Nordrhein-Westfalen

Im Ausbildungskonsens NRW haben sich Landesregierung, die Organisationen der Wirtschaft, die Gewerkschaften, die Arbeitsverwaltung und die Kommunen seit 1996 zusammengeschlossen. Das oberste Ziel ist die qualifizierte Ausbildung aller ausbildungsfähigen und -willigen Jugendlichen: „Jeder junge Mensch in Nordrhein-Westfalen, der ausgebildet werden will, wird ausgebildet.“

Mehr : Ausbildungskonsens NRW …